Chemnitzbahn

C13 Burgstädt - Chemnitz

Taurastein Burgstädt

Das weithin sichtbare Wahrzeichen der Stadt ist der Taurasteinturm, der sich inmitten des Wettinhains, einer Park- und Erholungsanlage mit Freilichtbühne, Teichen und einem Abenteuerspielplatz erhebt. Bei guter Sicht können Sie einen großen Teil des Erzgebirges sehen. Im Norden sind das Unigebäude von Leipzig und die Bornaer Essen zu erkennen. Der Taurasteinturm steht in einer Park- und Erholungsanlage die bei fast jedem Wetter und jeder Jahreszeit zu einem Spaziergang durch die Natur einlädt. 

Heimatmuseum Burgstädt

Im Heimatmuseum Burgstädt am Markt werden zahlreiche Relikte aus der Stadtgeschichte präsentiert. Das Hauptaugenmerk liegt auf der Bedeutung der Stadt als ehemalige sächsische Textilmetropole und insbesondere auf der Herstellung von Stoffhandschuhen. Ein funktionstüchtiger Kontermarschwebstuhl kann auf Anfrage vorgeführt werden. Um die Weihnachtszeit ist im Obergeschoss immer eine Sonderausstellung. Dieses Jahr sollen historische Adventskalender ausgestellt werden.