Chemnitzbahn

Ab März 2017: Umbau Zentralhaltestelle und Haltestelle Roter Turm

VMS

13.03.2017 | Chemnitz Bahn, News

Am 13. März 2017 starten Verkehrsverbund Mittelsachsen (VMS), Chemnitzer Verkehrs-AG (CVAG) und Stadt Chemnitz mit der ersten von vier Bauphasen des großen Umbaus an der Zentralhaltestelle und der Haltestelle Roter Turm in Chemnitz.

Der Umbau beinhaltet die barrierefreie Anpassung aller Bahnsteige, die Sanierung von Gleisanlagen sowie die Herstellung einer zusätzlichen Gleisverbindung. Die Umbaumaßnahmen erstrecken sich von der Reitbahn-, Bahnhof- und Rathausstraße entlang der Straße der Nationen bis zur Kreuzung Brückenstraße.

Das Projekt dient sowohl dem städtischen Bus- und Straßenbahnverkehr als auch dem Chemnitzer Modell und wird bis zum Mai 2018 umgesetzt. Die erste Bauphase wird voraussichtlich bereits Mitte August 2017 beendet sein, Ende August 2017 folgt dann der zweite Bauabschnitt.

Ausführliche Informationen - insbesondere für Fahrgäste und Gewerbetreibende - sind ab 15. Februar 2017 im VMS-Kundenbüro und im CVAG-Mobilitätszentrum erhältlich. Auch im Internet finden Sie dann einen ausführlichen Baustellenreport.